Von der Stiftung Begegnung geförderte Schülerbegegnungen

 

 


Schulpartnerschaft der Städtischen Anne-Frank-Gesamtschule Gütersloh mit der Evangelical-Lutheran School of Hope Ramallah seit 2002

Die Schulleiterin der AFS, Frau Dr. Jutta Obbelode, der Schulleiter der SoH, Herr Michael Abu Ghazaleh, die Bürgermeisterin der Stadt Gütersloh, Frau Maria Unger, 2002 in der Anne-Frank-Schule bei der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde.

.

Zur Projektdarstellung gelangen Sie > hier

 

Zum Austausch 2011 gelangen Sie > hier.

 

Zum Austausch 2013/14 gelangen Sie > hier.

 

Zum Austausch 2015 gelangen Sie > hier.


Schüleraustausch des Gymnasiums Finkenwerder, Hamburg mit Talitha Kumi, Beit Jala

Das Gymnasium Finkenwerder, Hamburg führt seit 2010 regelmäßige Schüleraustauschprogramme mit der deutschen Auslandsschule Talitha Kumi in Beit Jala bei Bethlehem durch. Die Austauschprogramme sind eingebettet in das Oberstufenprofil des Gymnasiums und beinhalten jeweils Projektthemen, die von den Schülern im Rahmen der Begegnungen bearbeitet werden.

 

Der Schüleraustausch wurde 2015 erstmalig von der Stiftung Begegnung gefördert. > Mehr

 

 


Austausch der Hans-Ehrenberg-Schule, Bielefeld mit Talitha Kumi, Beit Jala

Foto: HES

Seit 2012 führt die Hans-Ehrenberg-Schule in Bielefeld Schüleraustausche mit Talitha Kumi in Beit Jala bei Bethlehem durch. Besuch und Gegenbesuch finden im jährlichen Wechsel statt. 

Die Stiftung Begegnung fördert die Programme seit 2014.

 

Zur Vorstellung der Schülerbegegnungen gelangen Sie > hier.


Schüleraustausch des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) Oberasbach mit dem College Dar-el-Tifl al Arabi, Ostjerusalem, Förderung.

Foto: DBG

Die Stiftung Begegnung fördert die regelmäßigen Schüleraustauschprogramme seit 2006.

 

Zur Projektdarstellung und den Austauschprogrammen gelangen Sie > hier.


Schüleraustausch des Margaretha-Rothe-Gymnasiums Hamburg mit der Jenin Secondary Girls School und der Jenin Secondary Boys School

Foto: MRG

Die Stiftung Begegnung förderte den Besuch in Palästina 2013 und den Gegenbesuch in Hamburg 2014.

 

Zum Austausch 2013/14 gelangen Sie > hier.


Schüleraustausch des Gymnasiums St. Michael in Ahlen mit dem Collège des Frères de La Salle in Jerusalem

Foto: GymStM

Die Stiftung Begegnung förderte zwei Austauschprogramme 2011 und 2013.

 

Zu den Austauschprogrammen gelangen Sie > hier.


Begegnung des Evangelischen Gymnasiums Lippstadt mit der Peter-Nettekoven-Schule in Beit Sahour, 2009, 2010, 2011.


Internationales Workcamp des Dr. Sulzberger Gymnasiums Bad Salzungen

Foto: H. Matz

Die Teilnahme palästinensischer SchülerInnen des Collège des Freres (Ostjerusalem) am Internationalen Workcamp des Dr. Sulzberger Gymnasiums Bad Salzungen wurde 2009 von der Stiftung Begegnung gefördert.


Mehr dazu > hier


Besuch von Schülern aus Beit Jala (Talitha Kumi) beim St. Meinrad Gymnasium in Rottenburg, 2009


Trinationaler Schüleraustausch

Trinationaler Schüleraustausch zwischen dem Technischen Gymnasium Emmendingen, der palästinensischen Schule Talitha Kumi, Beit Jala und israelischen Schülern aus Kfar Sirkin, 2008 > hier.


Austausch der Hohe-Giethorst-Schule Bocholt mit der Dar Al Kalima Bethlehem

Foto: HGS

 

Zum von der Stiftung Begegnung geförderten Austausch 2007 gelangen Sie > hier.